home

Inoek_Slideshow_5.jpgInoek_Slideshow_6.jpg

AKTUELL

Konzert

19.12.2017, Roter Salon, Wien

 

Dienstag, 19. Dezember 2017, 19.00 Uhr

Roter Salon, Wipplingerstraße 20/EG, 1010 Wien

 

PROGRAMM

 

Robert Brunnlechner (*1970)

Drei Lieder für hohe Stimme und Orchester nach Gedichten von Theodor Kramer

Bearbeitung für Bassbariton, Fagott und Klavier (2008/2017)

 

Schatten im Sommer

Die Stehweinhalle

November

  

Ursula Erhart-Schwertmann (*1955)

escape für Fagott und Klavier (2017)

 

Ferdinand Weiss (*1933)

Lieder nach Texten von Erich Kästner und Fagott- und Klaviestücke

 

Vorbemerkung

Marionettenballade, aus 10 Chansons (1986)

Romanze (2007)

Die Entwicklung der Menschheit (2005)

 

Samu Gryllus (*1975)

Én-ek (Übergangsstudien) für Bassbariton und Fagott (2017, UA)

 

Tzveta Dimitrova (*1968)

Winterfantasie (2017) für Fagott und Klavier

 

Wolfram Wagner (*1962)

Aus dem Zyklus Zeit und Ewigkeit (2013/2014)

Bearbeitung für Bassbariton und Klavier, Text von Richard Schaukel (Auswahl)

 

Harzsonnenduft

Allein

Farnkräuter und Vergissmeinnicht...

Stille

Noch nicht

 

Michael Salamon (*1958)

aus: Jazz-Suite für Klavier (2000)

 

Loure en Blues

Menuet en Valse

Gigue en Finale

 

Werner Schulze (*1952)

Sketches & CatchesKurzgefasstes für Bariton, Fagott und Klavier (2017, UA)

 

Tauf-und Trinkspruch – für Ropert und Rubert

Niesen

Kinderreim, Träum, Treib‘n

Chanson

Beinschinken

Sturm

 

In Kooperation mit ÖSTIG, INÖK  und dem Verein MuPaTh


Ensemble PROFUNDI

Rupert Bergmann, Bassbariton

Robert BRUNNLECHNER, Fagott 

Tzveta Dimitrova, Klavier

 

Freier Eintritt

 

Folder