home

Inoek_Slideshow_5.jpgInoek_Slideshow_6.jpg

AKTUELL

Konzert „Vienna ieri e oggi”

23.3.2019, Sala „Alfredo Piatti”, Bergamo

 

 

Samstag, 23. März 2019, 16.00 Uhr

Sala „Alfredo Piatti”, via S. Salvatore, Bergamo Alta

„Vienna ieri e oggi”

 

Ursula Erhart-Schwertmann, Violoncello

Elisabeth Aigner-Monarth, Klavier

Richard Graf, (E-)Gitarre und Live-Elektronik

 

Robert SchumannPhantasiestücke für Violoncello und Klavier op. 73

Franz ThürauerBallade für Violoncello und Klavier

Richard GrafCapriccio für Gitarre solo

Heinz Karl GruberBossa Nova op. 21/e aus den „MOB-Stücken” arr. für Violoncello und Klavie

Frédéric ChopinPolonaise brillante op. 3 für Violoncello und Klavier

                                                    --------------

Felix Mendelssohn-BartholdyLied ohne Worte für Violoncello und Klavier op. 109

Friedrich Cerha3 Stücke für Violoncello und Klavier

Ursula Erhart-Schwertmann: „PercuCello”, Schlagzeugstudie für Violoncello solo

Richard Graf/Ursula Erhart-SchwertmannImprove für Violoncello und Gitarre/Live-Elektronik

Richard Graf: „Why not?” für Violoncello, Gitarre und Live-Elektronik

 

Eine Veranstaltung der INÖK – Interessengemeinschaft Niederösterreichische KomponistInnen www.inoek.at 

in Kooperation mit der Associazione Musica Aperta und dem Österreichischen Kulturforum Mailand