home

Inoek_Slideshow_5.jpgInoek_Slideshow_6.jpg

NEWS


Call for Scores

Die INÖK – Interessengemeinschaft Niederösterreichische KomponistInnen und das Musikschulmanagement Niederösterreich Fachgruppe Streicher laden Komponistinnen und Komponisten der INÖK zu einem Call for Scores

Es können Werke für 1 – 4 Bratschen (mit und ohne Klavier) unterschiedlichen Schwierigkeitsgrades (Elementarstufe bis Oberstufe) eingereicht werden, die auch neue Spieltechniken berücksichtigen. Die Kompositionen müssen noch nicht fertiggestellt worden sein, können also auch in Teilen vorliegen, um im Rahmen des Workshops mit Julia PURGINA zum Thema „Neue Spieltechniken für Bratsche“ als Anschauungsbeispiele präsentiert und besprochen zu werden. In einem Konzert im Frühjahr 2017 werden ausgewählte Werke von Musikschülerinnen und Musikschülern (ur)aufgeführt werden. Zudem werden diese in einem Sammelband bei der NÖ Musikedition verlegt.

 

Teilnahmebedingungen und Einreichmodalitäten:

• INÖK-Mitglied

• Dauer: max. 10 Minuten

• Besetzung: 1 – 4 Bratschen mit oder ohne Klavier

• 1 Partitur im pdf-Format an This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. und 1 Partitur per Post an das INÖK-Büro

• Einreichfrist: 10. Oktober 2016 (Poststempel)

 

Eine Jury, bestehend aus Mitgliedern des INÖK-Vorstandes, des Musikschulmanagement Niederösterreich, wird gemeinsam mit Julia Purgina eine Auswahl der Werke vornehmen.

 

 

WORKSHOP

 

„Neue Spieltechniken für Bratsche“

mit Julia PURGINA

 

Sa. 12. Nov. 2016, 9.30 – 17.00 Uhr

Musikschule Wienerwald Mitte

Schwarzhubergasse 5, 3002 Purkersdorf

 

Workshopinhalte:

Julia Purgina präsentiert Kompositionen bzw. Ausschnitte aus ausgewählten Werken, wobei Besonderheiten des Instruments Bratsche und damit verbundene Spieltechniken im Mittelpunkt der Präsentation stehen. Kompositorische und spieltechnische Möglichkeiten und Problemstellungen werden erklärt und diskutiert. Eingeladen sind interessierte KomponistInnen, LehrerInnen, Studierende und SchülerInnen.

 

Teilnahme kostenlos ! 

Anmeldung erforderlich unter:

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Tel: 01 712 91 77

 

KONZERT: Ausgewählte Werke werden voraussichtlich am Sa. 20. Mai 2017 (ur)aufgeführt.

Folder