home

Inoek_Slideshow_5.jpgInoek_Slideshow_6.jpg

Maximilian KREUZ


Werke

Chromatische Phantasie

Besetzung: Klavier

Entstehungsjahr:

Kleines Orgelstück Wv.59

Besetzung: Große Kirchenorgel

Entstehungsjahr:

Hörprobe:

Konzert für Klavier und Orchester Wv.66

Besetzung:

Entstehungsjahr:

Morte e Vita Wv.46b

Besetzung:

Entstehungsjahr:

Hörprobe:

Mouvement

Besetzung: Großes Orchester

Entstehungsjahr:

Hörprobe:

Mouvement symphonique No.1

Besetzung: Orchester

Entstehungsjahr:

Hörprobe:

Mouvement symphonique No.3

Besetzung: Kammerorchester

Entstehungsjahr:

Hörprobe:

Orchesterszenen

Besetzung:

Entstehungsjahr:

Hörprobe:

Quartett für Streicher

Besetzung:

Entstehungsjahr:

Hörprobe:

Sanctus Dominus Deus

Besetzung: Grosse Kirchenorgel

Entstehungsjahr:

Hörprobe:

Sonorité Viennoise

Besetzung: Streicher

Entstehungsjahr:

Hörprobe:

Streichquartett Nr.5 Wv.22b

Besetzung:

Entstehungsjahr:

Te Deum Laudamus

Besetzung: Große Kirchenorgel

Entstehungsjahr:

Tod und Leben Wv.46

Besetzung: Streichorchester

Entstehungsjahr:

Valses nobles et rustiques Wv.51

Besetzung: Großes Orchester

Entstehungsjahr:

Hörprobe:

Biografie

AUSBILDUNG

Tonsatz und Komposition an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien bei Augustin Kubizek, Francis Burt und Friedrich Cerha



PREISE UND ANERKENNUNGEN

Preise und Förderungen durch die Stadt Wien, das Land Niederösterreich, die Theodor Körner-Stiftung und die Republik Österreich - u. a. im Rahmen des Bedenkjahres 1938/88.

1985 Förderungspreis der Niederösterreichischen Landesregierung 2007 Anerkennungspreis der Niederösterreichischen Landesregierung

AUSBILDUNG

Tonsatz und Komposition an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien bei Augustin Kubizek, Francis Burt und Friedrich Cerha

Stil

Wie kann man Tradition aufgreifen und fortführen, ohne dabei zwangsläufig einen musikgeschichtlichen Rückschritt zu machen? Diese nur scheinbare Unvereinbarkeit und ihre geglückte Überwindung sind für das Werk von Maximilian Kreuz geradezu paradigmatisch. Der Komponist verwendet in fast allen seinen Stücken den Ländler, „veredelt“ ihn allerdings oft zum groß angelegten Wiener Walzer - beides musikalische Formen, die als Chiffren österreichischer Vergangenheit fungieren und so eine Art „kollektives Wertgefühl“ erfahrbar machen sollen. Für Kreuz ist die „reine“ musikalische Syntax ein Abbild des Kosmos und seiner Ordnungsgesetze, während der musikalische Ausdrucksparameter als Symbol menschlicher Leidenschaften steht.

Publikationen

Arbeitsschwerpunkt: Orchesterwerke und Orgelmusik Stilistik: Neue, freitonale Harmonik

Aufführungen in Wien, Linz, Salzburg, Graz, Klagenfurt, Berlin, Essen, Köln, Bonn, Weimar, Leipzig, Dresden, Nürnberg, Regensburg, Luzern, Fribourg, Paris, Meudon, Ville d'Avray, Narbonne, London, Huddersfield, Rom, Florenz, Venedig, Genua, Turin, Mailand, Triest, Budapest, Prag, Brünn, Pilsen, Bratislava, Warschau, Katowice, Moskau, St. Petersburg, New York, Toronto, Seoul, Taipeh u. v. a. Zahlreiche CDs, darunter: „Morte e Vita“ (ORF-CD 3022), Aufnahmen mit dem Wiener Kammerorchester, der Wiener Kammerphilharmonie, Sakralmusik für große Kirchenorgel


ORF-CD 3022 „Morte e Vita“ 1–4 Morte e Vita Wv.46b 11.36 Wiener Kammerorchester Dirigent: Joji Hattori 5–10 Valses nobles et rustiques Wv.51 20.21 Tonkünstler-Orchester Niederösterreich Dirigent: Andrés Orozco-Estrada 11 Mouvement für großes Orchester Wv.32 18.47 Tonkünstler-Orchester Niederösterreich Dirigent: Andreas Stoehr 12–13 Orchesterszenen Wv.47 20.15 ÖGZM-Orchester Wien Dirigent: Andrés Orozco-Estrada 14,50 € ORF-Shop Argentinierstraße 30a, A - 1040 Wien Öffnungszeiten: Mo-Sa 9.00 - 20.00 Uhr Telefonische Bestellungen: 01 501 70 373 (Mo-Fr 9.00 - 19.00 Uhr) Fax: 01 501 70 375 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ----- epu 0701 Wiener Kammerorchester 1. Sonorité Viennoise Wv.61 2.-7. Mouvement symphonique No.3 Wv.45c 8. "Sphärisch" Wv.27-3 9.-12. Morte e Vita Wv.46b 13. Nachtstück Wv.14 14.-15. Paraphrasen Wv.47b Unkostenbeitrag: 13,99 € E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ----- epu 9802 Wiener Kammerphilharmonie 1.-3. Symphonische Kontraste Wv.31 4. Largo für Streichorchester Wv.39 5. Entwicklungen IV Wv.13 6. Mouvement symphonique No.2 Wv.43 Unkostenbeitrag: 13,99 € E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ----- epu 9302 Kammerorchester und Kammermusik 1.-2. Konzertstück für Streichorchester, Klarinette und Klavier Wv.18 3.-4. Antagonismen, Thema und Variationen für Klavierquintett Wv.17 5.-7. Trio für Oboe, Klarinette und Fagott Wv.1 8.-10. Entwicklungen I für Violine und Klavier Wv.12 Unkostenbeitrag: 13,99 € E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ----- epu 0703 Sakralmusik für Große Kirchenorgel 1.-3. Te Deum Laudamus Wv.55 4.-7. Sanctus Dominus Deus Wv.71 8.-13. Kleines Orgelstück Wv.59 Thema – Vier Variationen - Coda 14.-20. Gloria in excelsis Deo Wv.64 Unkostenbeitrag: 13,99 € E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!