home

Inoek_Slideshow_5.jpgInoek_Slideshow_6.jpg

Karl HAIDMAYER


Werke

Fanfare Nr. 6

Besetzung: 2 Trompeten, 2 Posaunen

Entstehungsjahr:

Notenblatt

Biografie

Geboren am 1.5.1927

BERUFLICHE LAUFBAHN

Zahlreiche Konzertreisen als Pianist
Ord. Professor in Komposition und Musiktheorie an der Grazer Musikhochschule
Präsident des steirischen Tonkünstlerbundes und der Musikagitation Seeboden
Präsident des Kuratoriums der Dombrowski-Stiftung des Landes Steiermark

PREISE UND ANDERKENNUNGEN

1951 Joseph-Marx-Preis
1972 Musikpreis des Landes Steiermark und des ORF
1977 Kulturpreis des Landes Niederösterreich
1983 Goldmedaille für Kunst und Wissenschaft Bulgarien
1987 Großes Ehrenzeichen des Landes Steiermark
1993 Goldenes Ehrenzeichen der Stadt Graz

AUSBILDUNG

Universität Graz: Musikwissenschaft und Kunstgeschichte
Dr.phil. 1952
Konservatorium Graz: Komposition und Klavier, Dipl. 1954
Konservatorium der Stadt Wien und Universität Wien: Musiktheorie

Stil

Ich habe in strenger und freier Dodekaphonie geschrieben und mich der graphischen Notation bedient, bin aber bestrebt, meinen klanglichen Intentionen möglichst nahe zu kommen. Das rhythmische Element steht bei mir oft im Vordergrund; ich vertrete den Standpunkt einer a-thematischen, wohl motivisch orientierten, freitonalen, aber formal strengen Musik. Heutzutage ist meine Musik improvisatorisch ungebunden, stilistisch völlig frei, keiner Mode verpflichtet und vor allem so, daß sie mir persänlich gefällt und ich von dem, was ich schreibe, völlig überzeugt bin. Die Meinungen von Kritikern sind mir völlig egal.

Publikationen

Kammermusik von Duett - Duodezimet, Solokonzerte, 4 Sinfonietten, 4 Kammersinfonien, 14 gr.Symphonien, Bühnenmusik, 38 Filmmusiken, 2 Oratorien, Orgelwerke, Blasorchester, Kantaten, Messen, Chorwerke.
Aufführungen in allen Staaten Europas, Nord- und Südamerika, Afrika, Asien; Armenien, Israel, Kanada, Philippinen, Türkei.
Rundfunkaufnahmen, 1 Personal-CD.
Verlage: Bürenreiter, Doblinger, Crest New York, MV Stockholm.

0