Invention

KomponistIn:
Zweiter Titel:
für Violoncello solo
Besetzung:
Violoncello solo
Werkbeschreibung:
Die Komposition der „Invention“ wurde durch eine Ausschreibung für ein Violoncello-Solostück angeregt, wobei auch die Verwendung verschiedener Spieltechniken wie Flageolets, Doppelgriffe etc. verlangt war. Das Tonmaterial ist in sehr freier Art von einer Zwölftonreihe abgeleitet. Vor allem die Intervalle Tritonus und kleine Sext in beide Richtungen bilden die bestimmenden Bausteine der Komposition, deren Kern bereits in den ersten drei Tönen enthalten ist. (Ferdinand Weiss)
Entstehungsjahr:
2013
Dauer:
4'
Schwierigkeitsgrad:
Oberstufe
Editionsnummer:
NE 15 016
Preis:
€ 8,00 (Noten in PDF-Form), € 10,00 (gedruckte Noten zuzügl. € 4,00 Portopauschale)
Prima La Musica:
JA